Jeder Bookmark (Tweet us ;) ) unterstützt das Weihnachtsforum (um z.B. neue Weihnachtsfans in die Weihnachtscommunity bekommen):
Add www.weihnachten-forum.de to your yigg account Add www.weihnachten-forum.de to your digg account Add www.weihnachten-forum.de to your blinklist account Follow Weihnachten-Forum.de on Twitter
RDF / XML / RSS
Ihr alle könnt das Weihnachtsforum
auf drei Arten unterstützen:


(1)
Kauf der Weihnachtsfamilie ein Getränk
online seit November 2004

(2)
Wer von Euch Lieben sowieso online Weihnachtsgeschenke bestellt, kann helfen ohne extra Geld auszugeben! Bitte hier klicken um zu erfahren wie, wir sind dankbar für jede Hilfe, danke!!!

(3)
allgemein Werbepartner beachten (was nicht heisst überall klicken - damit ist keinem geholfen - einfach nur evtl. die Werbeblindheit manchmal abstellen, danke!)

 E-N-D-L-I-C-H  D-A:
weihnachtlicher Chat - Weihnachtschat

 

 

 

 

 

................ .................. 1 Trick zum flachen Bauch

Forum rund um Weihnachten (Gedichte, Geschenkideen, Bastelvorlagen, Weihnachtslieder, etc.) Weihnachten-Forum.de
Forum rund um Weihnachten (Weihnachtsgedichte, Geschenkideen, Bastelvorlagen, Weihnachtslieder, etc.)
 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

 

 Fakten über Weihnachten - schon gewusst? 
Historische Weihnachten - in Schweden war früher 12 Nächte lang, die sogenannten "Raunächte" zwischen dem 24. Dezember und dem 6. Januar Weihnachten. Jede Familie brannte ein riesiges Holzstück an und solange es brannte war Weihnachten. Es wurde viel gegessen, um den Tannenbaum im Wohnzimmer getanzt und musiziert - hilfreich war dabei sicher, dass nicht gestritten werden durfte und Waffen nicht erlaubt waren. Übrigens: Weihnachtsgeschenke bringt zur schwedischen Weihnacht "Jul-Bock" - ein Ziegenbock aus Stroh...


Suche im Weihnachtsforum
Google
Es sind nur noch Tage bis Heiligabend - dann ist Weihnachten!



Der Glaube unserer Kinder.
Springe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
 
Neues Thema beginnen   Neue Antwort schreiben    Weihnachten -> Kinder und Weihnachten
Autor Nachricht
Isabellla
wichtiger-Rentier-Pflege-Wichtel


Datum der Anmeldung: 18.12.2014
Beiträge: 11

Geschrieben am: 19.12.2014, 10:33    Titel: Der Glaube unserer Kinder. Top 21571: Der Glaube unserer Kinder. Antworten & Zitieren

unsere haben den Glauben an den Weihnachtsmann leider im alter von 9 durch die Medien verloren Traurig
Nach oben
kassandra
superwichtiger-Rentier-Lenk-Wichtel


Datum der Anmeldung: 18.12.2005
Beiträge: 184
Wohnort: Passau

Geschrieben am: 19.12.2014, 12:01    Titel: Der Glaube unserer Kinder. Top 21576: Der Glaube unserer Kinder. Antworten & Zitieren

Lebt Ihr in England, Australien, Kanada, Amerika?

Wie jedes Jahr habe ich alle Weihnachtsmann-Produkte erfolgreich boykottiert.
Wer einen Nikolaus will, der will einen mit der Bischofsmütze und an Weihnachten kommt bei uns nach wie vor das Christkind, denn an Weihnachten feiern die Christen die Geburt Christi und nicht die eines weltlichen Weihnachtsmannes.
Nach oben
kassandra
superwichtiger-Rentier-Lenk-Wichtel


Datum der Anmeldung: 18.12.2005
Beiträge: 184
Wohnort: Passau

Geschrieben am: 07.12.2017, 18:38    Titel: Der Glaube unserer Kinder. Top 21850: Der Glaube unserer Kinder. Antworten & Zitieren

kassandra hat folgendes geschrieben:
Genau aus diesem Grunde sollte man niemals den eigentlichen Sinn von Weihnachten vergessen.
Ich persönlich sehe Weihnachten weder als Fest der Völlerei noch als Fest allzu großer Gaben.
Bei uns gab es immer nur ein Geschenk für die Kinder, etwas was sie sich wirklich ganz arg wünschten, aber vor der Bescherung waren wir immer erst in der Kirche, um uns über den Sinn des Weihnachtsfestes berichten zu lassen.
Heute sind sie natürlich längst erwachsene Männer, aber sie lieben unser Familienritual und würden niemals auf den Kirchgang verzichten wollen, auch wenn sie die Weihnachtsgeschichte in- und auswändig kennen.
Wichtig ist an Weihnachten, dass die Familie zusammenkommt, dass man sich lange und ausgiebig unterhält, dass man sich umeinander kümmert.
Ich finde es übrigens wunderschön, wie es in manchen Familien üblich ist, an Weihnachten in Krankenhäuser, Altenheime, etc. zu gehen und andere zu beschenken als sich selbst beschenken zu lassen.
Alles was mit Nächstenliebe zu tun hat ist angebracht, Kommerz hat da einfach nichts verloren. Dafür gibt es 364 weitere Tage im Jahr, die wir diesem unmenschlichen System opfern.


Das waren meine Worte noch vor 5 Jahren.
Inzwischen hat min großer Sohn geheiratet und hat einen Sohn, der eine Woche vor Weihnachten 1 Jahr alt wird. Da meine Schwiegertochter aus der Ex-DDR stammt, zwar evangelisch ist wie wir, möchte sie aber nun, dass für unseren Enkel die Bescherung der Weihnachtsmann übernimmt, weil das bei ihr in der Kindheit immer so war.
Ich tendiere nun dazu ein Kompromiss-Ritual zu entwickeln, das dem Ost-und dem West-Ritus gerecht wird.
Nach oben

Kauf der Weihnachtsfamilie ein Getränk
online seit November 2004

Anzeigen:


Jeder Bookmark (Tweet us ;) ) unterstützt das Weihnachtsforum (um z.B. neue Weihnachtsfans in die Weihnachtscommunity bekommen):
Add www.weihnachten-forum.de to your yigg account Add www.weihnachten-forum.de to your digg account Add www.weihnachten-forum.de to your blinklist account Follow Weihnachten-Forum.de on Twitter

weihnachtliche Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema beginnen   Neue Antwort schreiben    Weihnachten -> Kinder und Weihnachten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Springe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von gesamt 4

 

Ideen für Weihnachtsgeschenke (zum direkten Bestellen als Unterstützung des Forums):
.

Cars Laptop
(geniales Geschenk für 4-10 jährige Kinder)

Verrückte Weihnachten (DVD)

Ländliche Weihnachtszeit