Jeder Facebook Share / Bookmark / Tweet unterstützt unser Weihnachtsforum, danke!!!!
Add www.weihnachten-forum.de to your yigg account Add www.weihnachten-forum.de to your digg account Add www.weihnachten-forum.de to your blinklist account Follow Weihnachten-Forum.de on Twitter
RDF / XML / RSS Weihnachten Forum RSS Feed

Zitate ohne Bilder aus News & Beiträgen aus dem

Weihnachtsforum auf www.Weihnachten-Forum.de
(Weihnachtsgeschenk-Ideen, Rezepte, Weihnachtslieder, und viel, viel mehr...)


komplettes Weihnachtsforum-Archiv (2004-2018):
Weihnachtsbäckerei

Google
 
Web weihnachten-forum.de


Zitat aus dem Artikel:
Rezept für Nürnberger Oblatenlebkuchen

Beitrag vom 26.10.2005, 11:47 --- luna : im Himmel --- : 253

Rezept für Nürnberger Oblatenlebkuchen      <--- klicken für "schöne" Version mit Grafik
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Rezept für Nürnberger Oblatenlebkuchen

Zutaten
50-150 g Butter, Margarine oder Schmalz
4 große Eier
250 g Honig oder Vollrohrzucker
2 EL Rum oder Rumaroma
2 Zitronen (nur Schale oder 1 TL getrocknete Zitronenschale/Orangenschale)
1 EL Zitronensaft
3 TL Zimt
5g Hirschhornsalz (ca. 1 TL)
1-2 Päckchen Lebkuchengewürz
1 Prise Muskatnuss; frisch gerieben
100g Zitronat
100g Orangeat ganz fein gehackt
250g Mandeln gemahlen
50g gehackte Mandeln
100-200 g (Vollkorn-)Weizenmehl, Dinkelmehl, oder ausgesiebte Weizenkleie
50g Haferflocken
Backobladen von 7 cm Durchmesser
geschäle Mandeln zur Verzierung
Zitronat und Orangeat

Zubereitung
Das Fett mit dem Honig/Vollrohrzucker und den Eiern schaumig rühren. Alle anderen Zutaten bis auf den Hafer und den Weizen dazu geben. Das Hirschhornsalz (ist ein Backtriebmittel) am besten in 1 EL warmem Wasser auflösen und dann zur feuchten Masse geben – macht den Teig sehr schön gleichmäßig aufgehend. Die Haferflocken und das Mehl/Kleie unterrühren. Den Teig mindestens 12 Stunden ruhen lassen. Durch das Ruhen wird der Teig fester, er muss noch feucht genug sein um ihn problemlos zu formen, wenn zu trocken dann noch Rum oder Wasser zugeben. Kleine Häufchen auf die Obladen setzen und mit Mandeln oder Orangeat und Zitronat verzieren. Auf ein Backblech, mit Backpapier belegt, setzen. Das Blech auf der mittleren Leiste in den Ofen schieben und bei 160 Grad ca. 20 Minuten backen. Die Lebkuchen sollen von innen noch feucht sein. Zur Lagerung: Nach dem Auskühlen in Blechdosen verpacken, so bleiben die Lebkuchen mehrere Wochen frisch.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



---------------------------------------------------------------------------

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



---------------------------------------------------------------------------
Beitrag vom 16.10.2009, 02:19 --- nina915 : BRD --- : 39

Weihnachten      <--- klicken für "schöne" Version mit Grafik
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

:D lecker werde dein rezept ausprobieren da freuen sich meine kids :D

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



---------------------------------------------------------------------------


English Forum for Christmas: XMas Board @ Christmas-Forum.com