Jeder Facebook Share / Bookmark / Tweet unterstützt unser Weihnachtsforum, danke!!!!
Add www.weihnachten-forum.de to your yigg account Add www.weihnachten-forum.de to your digg account Add www.weihnachten-forum.de to your blinklist account Follow Weihnachten-Forum.de on Twitter
RDF / XML / RSS Weihnachten Forum RSS Feed

Zitate ohne Bilder aus News & Beiträgen aus dem

Weihnachtsforum auf www.Weihnachten-Forum.de
(Weihnachtsgeschenk-Ideen, Rezepte, Weihnachtslieder, und viel, viel mehr...)


komplettes Weihnachtsforum-Archiv (2004-2018):
Weihnachtsbäckerei

Google
 
Web weihnachten-forum.de


Zitat aus dem Artikel:
Lamingtons - der australische Nationalkuchen

Beitrag vom 28.10.2005, 12:53 --- Angel : im Himmel --- : 393

Lamingtons - der australische Nationalkuchen      <--- klicken für "schöne" Version mit Grafik
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[b:d69d339a1d][color=violet:d69d339a1d]Das ist ein orginal australisches Rezept fuer einen von den zwei australischen Nationalkuchen. Mal was neues ausprobieren ;).[/color:d69d339a1d][/b:d69d339a1d]

[color=red:d69d339a1d][size=15:d69d339a1d][u:d69d339a1d]Lamingtons[/u:d69d339a1d][/size:d69d339a1d][/color:d69d339a1d] (30 Stueck)


[i:d69d339a1d]Zutaten fuer den Kuchen:[/i:d69d339a1d]

125g Butter
2/3 cup Zucker
2 Eier
2 cups Mehl
1 Pä. Backpulver
1/2TL Salz
1/3 cup Milch
1/2TL Vanilleessence / ersatzweise 1 Päckchen Vanillezucker


[i:d69d339a1d]Zutaten fuer den Schokoladenguss:[/i:d69d339a1d]

500g Puderzucker
1/3 Kakao
30g Butter
1/2 cup Milch
1/2TL Vanilleessence / ersatzweise 1 Päckchen Vanillezucker
2 cups Kokosnussraspel

[i:d69d339a1d]
Zubereitung:[/i:d69d339a1d]

* Butter und Zucker mixen bis die Mischung hell und fluffig ist.
* Eier zufuegen, eins nach dem Anderen und nach jedem Ei gut mixen.
* Mehl und Salz untermischen abwechselnd mit der Milch.
* Vanilleessence zugeben und gut verruehren aber nicht zu doll.
* Wenn noetig noch etwas mehr Milch zugeben, bis der Teig choen weich und glatt ist.
* Den fertigen Teig in die vorbereitet Backform (31cm x 25cm) geben.
* Bei 180°C 25 - 35 Minuten backen.
* Den Kuchen auf einem Kuckenrost abkuehlen lassen und dann in 30 Quadrate schneiden.
* Jedes Quadrat in den Schokoladenguss dippen und dann in Kokosnussraspeln rollen.

[i:d69d339a1d]Zubereitung des Schokoladengusses:[/i:d69d339a1d]

* Die Butter schmelzen in die Milch zugeben.
* Puderzucker und Kakao zugeben und gut mixen.
* Der Guss sollte schoen fluessig sein damit die Quadrate schoen umhuellt werden koennen.
* Um diese Konsistence zu halten, immer mal heiße Milch zugeben.

[b:d69d339a1d]Die Lamingtons koennen je nach belieben auch gefuellt werden mit Marmelade oder Creme.[/b:d69d339a1d]
[b:d69d339a1d][color=indigo:d69d339a1d]Der Kuchen schmeckt am besten wenn er mindestens einen Tag geruht hat, dann entfalten sich die Aromen richtig.[/color:d69d339a1d][/b:d69d339a1d]


[color=yellow:d69d339a1d]Viel Freude beim backen - holt euch ein Stueck Australien in eure Kuechen nach Deutschland.[/color:d69d339a1d]

Liebe Gruesse,

Angel

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



---------------------------------------------------------------------------

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



---------------------------------------------------------------------------
Beitrag vom 28.10.2005, 18:20 --- Kaminputzerin : Oben auf den Dächern --- : 364

ein Rezept für einen Weihnachtskuchen      <--- klicken für "schöne" Version mit Grafik
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Angel...nun hast Du schon ein Rezept für einen Weihnachtskuchen gefunden...ich seh schon Du willst nachher nicht mehr da oben weg...schmunzel...aber ich finde es schön wie Du Dir Mühe gibst....Herzlichen Gruß die Kaminputzerin
Ach und Danke für das Rezept...... :D :D :D

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



---------------------------------------------------------------------------
Beitrag vom 30.10.2005, 11:53 --- Angel : im Himmel --- : 393

australische rezepte      <--- klicken für "schöne" Version mit Grafik
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

da ich kochen und backen so liebe, will ich doch nun die australische kueche kennenlernen. und da kann ich euch doch immer mal ein leckeres rezept posten - so haben wir alle etwas davon ;).

genuessliche gruesse,

angel


ps: wieso eigentlich "da oben weg"? australien heißt doch auch downunder, eben weil es eher "unten" ist auf dem globus ;) und so richtig hoch ist es hier am meer auch nicht, eher hohe wellen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



---------------------------------------------------------------------------
Beitrag vom 30.10.2005, 14:22 --- xmas-Dream : Zwischen Abendrot und Morgenrot...Quatsch: Baden-Württemberg Nähe Stuttgart --- : 1197

Bitte Aufklärung      <--- klicken für "schöne" Version mit Grafik
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

WAs für eine Maßeinheit ist bitte 1 Cup ???? ( meinem Verständnis nach ist 1 Cup = 1 große Tasse = ca. 300 gramm oder ml - kommt das hin???? Das Rezept hört sich auf jeden Fall super-lägga an u9nd schreit danach, probiert zu werden!

[/url]

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



---------------------------------------------------------------------------
Beitrag vom 31.10.2005, 12:37 --- Angel : im Himmel --- : 393

die australier geben fast alles in cup an      <--- klicken für "schöne" Version mit Grafik
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

da liegts du fast richtig:

[b:c0d7c053f5][color=red:c0d7c053f5]1cup = 250ml[/color:c0d7c053f5][/b:c0d7c053f5]

viel spass beim ausprobieren,

angel

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



---------------------------------------------------------------------------
Beitrag vom 28.10.2007, 11:47 --- xmasgirl : Im Weihnachtswunderland --- : 466

Weihnachten      <--- klicken für "schöne" Version mit Grafik
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Das finde ich super. Wenn man schon vorrübergehend in einem anderen Land lebt, muss man es doch ausnutzen und seinen Horizont erweitern, sonst ist das doch Zeitverschwendung. Nur weiter so Angel :D

LG xmasgirl

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



---------------------------------------------------------------------------


English Forum for Christmas: XMas Board @ Christmas-Forum.com