Jeder Facebook Share / Bookmark / Tweet unterstützt unser Weihnachtsforum, danke!!!!
Add www.weihnachten-forum.de to your yigg account Add www.weihnachten-forum.de to your digg account Add www.weihnachten-forum.de to your blinklist account Follow Weihnachten-Forum.de on Twitter
RDF / XML / RSS Weihnachten Forum RSS Feed

Zitate ohne Bilder aus News & Beiträgen aus dem

Weihnachtsforum auf www.Weihnachten-Forum.de
(Weihnachtsgeschenk-Ideen, Rezepte, Weihnachtslieder, und viel, viel mehr...)


komplettes Weihnachtsforum-Archiv (2004-2018):
Weihnachtsbäckerei

Google
 
Web weihnachten-forum.de


Zitat aus dem Artikel:
Fünferlei Weihnachtsgebäck

Beitrag vom 30.08.2005, 12:03 --- luna : im Himmel --- : 253

Fünferlei Weihnachtsgebäck      <--- klicken für "schöne" Version mit Grafik
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Fünferlei Weihnachtsgebäck

Zutaten Bunte Mürbeteigplätzchen
Zutaten für den Mürbeteig:
200 g Butaris Butterschmalz
2 Eier (Kl. 3)110 g Zucker
500 g MehlMehl zum Ausrollen
1 Eigelb zum Bestreichen
zum Garnieren:verschiedene Nüsse, Schokoladenstreusel, Plätzchenschmuck, Zuckerschrift, Haselnuss- und Schokoladenglasur.

Zutaten IngwersterneMürbeteig,
siehe Grundrezept
150 g feingehackter kandierter Ingwer
1 Msp. Ingwerpulver
1 Eigelb zum Bestreicheneinige
Ingwerstückchen zum Garnieren

Zutaten VanillehörnchenMürbeteig,
siehe Grundrezept
Mark einer Vanillestange
Vanillezucker zum Wälzen

Zutaten Orangenplätzchen Mürbeteig, siehe Grundrezept
2 Päckchen Orange-back
1 Eigelb zum Bestreichen
3-4 EL Aprikosen- oder Orangenkonfitüreabgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
Zutaten Zitronenringe Mürbeteig, siehe Grundrezept
2 Päckchen Citro-back
Für den Guß:
200 g Puderzucker
5 EL Zitronensaft

Zubereitung
Zubereitung Bunte Mürbeteigplätzchen
Weiches Butaris Butterschmalz, Eier und Zucker schaumig rühren. Mehl nach und nach zugeben. Alles zu einem festen Teig kneten. 15 Min. kühl stellen. Portionsweise auf bemehlter Fläche dünn ausrollen. Figuren ausstechen. Auf ein dünn mit Butaris Butterschmalz bestrichenes Blech setzen. Mit Eigelb bestreichen. Bei 180°(E) oder Stufe 2 (G) 12-15 Min. backen. Anschließend mit Zutaten garnieren. Diese Teigmenge ergibt etwa 140 Plätzchen.

Zubereitung Ingwersterne
Den Teig nach dem Grundrezept bereiten. Den sehr feingehackten Ingwer und das Ingwerpulver zum Mehl geben. Nach dem Kühlen portionsweise dünn ausrollen und Sterne in verschiedenen Größen ausstechen. Obenauf mit verquirltem Eigelb bestreichen, mit Ingwerstückchen garnieren. Wie im Grundrezept angegeben backen. Die Teigmenge ergibt ca. 130 Plätzchen.

Zubereitung Vanillehörnchen
Den Teig nach dem Grundrezept bereiten.
Das Vanillemark zum Mehl geben. Nach dem Kühlen portionsweise daumendicke Rollen formen, in 2 cm lange Stücke abschneiden und daraus kleine Hörnchen formen, 15-18 Min. backen. Noch heiß in Vanillezucker wälzen. Diese Teigmenge ergibt ca. 40 Stück.

Zubereitung Orangenplätzchen
Den Teig nach dem Grundrezept bereiten.
Orange-back mit dem Mehl zugeben. Nach dem Kühlen portions-weise ausrollen und große und kleine Plätzchen ausstechen. Mit verrührtem Eigelb bestreichen und wie angegeben backen. Sofort mit erwärmter Konfitüre bestreichen, die Plätzchen zusammensetzen und obenauf mit Orangenschale garnieren. Diese Teigmenge ergibt 27 Stück.

Zubereitung Zitronenringe
Den Teig nach dem Grundrezept bereiten. Citro-back mit dem Mehl zufügen. Nach dem Kühlen portions-weise ausrollen und 60 goße und 60 kleine Ringe ausstechen. Wie angegeben im Grundrezept backen.Auskühlen lassen und die Ringe obenauf mit Guß bestreichen und zusammensetzen. Diese Teigemenge ergibt 30 Ringe und 30 Taler. Wer mag, kann den Guß noch mit Streuseln garnieren.

:wink: schmecken gut

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



---------------------------------------------------------------------------


English Forum for Christmas: XMas Board @ Christmas-Forum.com