Jeder Facebook Share / Bookmark / Tweet unterstützt unser Weihnachtsforum, danke!!!!
Add www.weihnachten-forum.de to your yigg account Add www.weihnachten-forum.de to your digg account Add www.weihnachten-forum.de to your blinklist account Follow Weihnachten-Forum.de on Twitter
RDF / XML / RSS Weihnachten Forum RSS Feed

Zitate ohne Bilder aus News & Beiträgen aus dem

Weihnachtsforum auf www.Weihnachten-Forum.de
(Weihnachtsgeschenk-Ideen, Rezepte, Weihnachtslieder, und viel, viel mehr...)


komplettes Weihnachtsforum-Archiv (2004-2018):
Weihnachtstalk PUR

Google
 
Web weihnachten-forum.de


Zitat aus dem Artikel:
Ein bissi traurig bin ich schon.

Beitrag vom 26.12.2006, 22:01 --- Nancy : Land Brandenburg --- : 365

Ein bissi traurig bin ich schon.      <--- klicken für "schöne" Version mit Grafik
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich mein, ich weiß, das es an Weihnachten nicht auf die Geschenke ankommt, iss nicht wichtig....aber wir, also mein Mann und ich, wir haben überhaupt nichts bekommen. Nicht von meinen Eltern, nicht von meinen Großeltern und von seinen Eltern schon garnicht. Wir sind doch, auch wenn wir erwachsen sind, deren Kinder/Enkel, oder?? Ich will nicht gierig oder so rüberkommen, um gottes Willen nein, doch trotzdem sind wir sehr traurig. Ich hab mich hingesetzt und für alle was schönes gebastelt, für meinen Dad nen Büchergutschein geholt, da er ne Leseratte iss und Lübecker Marzipan, das futtert er wie Brot....und was sagt meine Mam, als sie ihres bekam...ohhh wir haben doch gesagt, wir schenken uns nix...

Also uns ist es eine Lehre....wir wissen schon jetzt, das wir nächtes Weihnachten wieder mit unserem besten Freund feiern, mit dem wir ja in einem Haus wohnen und auch Andreas sein Bruder+Familie wird wohl da sein. Und wir werden so eine Art Wichtelei machen.

Andreas sein Eltern, waren am "besten". Sie kamen ja leider Heilig Abend vormittag kurz vorbei und brachten was für die Kinder. Es war auch eine Weihnachtskarte bei. In der wurden aber nur die Kinder und Andreas angesprochen, mich gabs net. Ist echt ein "tolles" Gefühl. Man kennt sich jetzt fast 10 Jahre...

Ich bin froh, das unsere Kinder total glücklich sind, das tröstet. Aber trotzdem tat es doch ganz schön weh. Ich hoffe das kommt jetzt net falsch rüber...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



---------------------------------------------------------------------------

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



---------------------------------------------------------------------------
Beitrag vom 26.12.2006, 22:22 --- xmas-Dream : Zwischen Abendrot und Morgenrot...Quatsch: Baden-Württemberg Nähe Stuttgart --- : 1197

Nix dabei denken, nancy      <--- klicken für "schöne" Version mit Grafik
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

ich weiß es ist schwer. Und das ist jetzt nicht nur so dahergeredet. Außer nem kleinen Geldbetrag von meiner Mutter und nem Riegel Mon Cherie von Schwiegrmama bin ich auch leer ausgegangen. Nix von den Kindern. Nicht mal eine Karte von den Freunden oder Verwandten oder ein Anruf von Verwandten. Nix nix nix.

Natürlich ist das Glücklichsein der Kinder wichtiger - aber da bleibt so ein leichter Druck in der Magengegend... bei mir zumindest. Und irgendwie so ein Gedanke wie: bin ich denn gar nichts ???

Ich werd das bald zur Seite legen und drüber lächeln ... es ist eben so.
Und ich hoffe du kannst das auch, Nancy. Es bringt nichts mit solchen Gedanken schwanger zu gehn. Wirklich nicht.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



---------------------------------------------------------------------------
Beitrag vom 27.12.2006, 11:08 --- cillyiris : Oldenburg --- : 369

Weihnachten      <--- klicken für "schöne" Version mit Grafik
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hallo Ihr Beiden :D,
das tut mir leid, dass ihr leer ausgegangen seid *HaraldundNancymaltröstenddrück*
Mein verstorbener Mann und ich hatten auch mal beschlossen, uns nichts zu schenken + wir haben uns auch daran gehalten. Aber das war so blöd, dass wir es im nächsten Jahr schnell wieder geändert haben. Es kommt auch gar nicht auf den materiellen Wert eines Geschenke an, sondern auf das, was sich der Schenkende dabei gedacht hat.
Meine erwachsenen Kinder und ich schreiben Wunschzettel, das klappt ganz prima. Vielleicht ist meinen kids dadurch bewusst, dass eine Mom auch eine *Wünschende* sein kann :wink:

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



---------------------------------------------------------------------------
Beitrag vom 27.12.2006, 13:41 --- Babes Mama --- : 247

Weihnachten      <--- klicken für "schöne" Version mit Grafik
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Also ja, das ist nicht so schön...
Wir ahben auch nur jeder ne Kleinigkeit bekommen, und ein riesiges Geschenk, und zwar die leuchtenden Kinderaugen unserer Tochter!
Ich muss sagen, dass ich es nicht wirklich schlimm gefunden hätte, wenn ich leer ausgegangen wäre.
Wir haben nett beieinander gesessen, haben schön gegessen, viel gelacht und mir hat es so wahnsinnig viel Spaß gemnacht, meinem Kind zuzusehen, das ist Geschenk genug... :oops:
(für mich)
Natürlich ist es schade, dass ihr nichts bekommen habt, ich kann nur von mir sprechen, wie ich es für mich denke....
Ich bin nur traurig, dass Weihnachten schon vorbei ist und es wieder soooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo lange dauert, bis es wieder so weit ist....*schnief*

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



---------------------------------------------------------------------------
Beitrag vom 27.12.2006, 15:32 --- Altsilber : Canada... always WHITE CHRISTMAS --- : 367

Weihnachten      <--- klicken für "schöne" Version mit Grafik
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ach herrje, das finde ich auch gar nicht schoen... So rein gar nix zu bekommen, da kann ich verstehen, das man sich dabei komisch vorkommt! Mir wuerde es nicht gefallen, NIX zu bekommen... Und wenn es nur eine Kleinigkeit ist!!!
Wir setzen uns immer ein Limit (max. 25€), aber wie oft sind wir da drueber, weil man noch dieses oder jenes sieht, wovon man weiß, daran haette der/die richtig Freude!!!!
Obwohl, es ist schon so: Man schenkt selbst so viel weg, und wie oft bekommt man nur bruchstueckhaft etwas wieder..... :roll:

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



---------------------------------------------------------------------------
Beitrag vom 27.12.2006, 15:32 --- Schreibmaus Daggi : Springe Bennigsen --- : 1817

Weihnachten      <--- klicken für "schöne" Version mit Grafik
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

:lol:
Liebe Nancy,
nicht traurig sein, bitte! Aber ich kann Dich gut verstehen. Du scheinst, ebenso wie ich, immer auf Harmonie bedacht und gibst gerne. Auch wenn die Großen sich nix schenken wollen, eine Kleinigkeit, als Aufmerksamkeit (Statt Blumen, sage ich immer), denkst Du Dir immer aus. Das ist eine herzliche Geste.
Es gibt Menschen, die sich auf so etwas nicht verstehen.
Bei manchen mag es Lieblosigkeit sein, bei den meisten wahrscheinlich aber eher Gedankenlosigkeit.
Aber es tut weh!

Fühl Dich geknuddelt
von Deiner
Schreibmaus Daggi

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



---------------------------------------------------------------------------


English Forum for Christmas: XMas Board @ Christmas-Forum.com